ghd gold® Styler
Geradliniger Luxus! GO STRAIGHT

ghd gilt in der Friseurbranche schon lange als einmaliger Experte in Sachen Haarstyling-Beautytools. Heutzutage verkauft ghd alle vier Minuten einen Styler weltweit – das sind 2.102.400 jedes Jahr. Das ist erstmal ein Wort, dennoch ist bei der Kultmarke ghd nicht an Stillstand zu denken: 10 Jahre nachdem das Original lanciert und zum „Everyday-Essential“ jeder Frau weltweit wurde, bekam der Bestselling-Styler des Sortiments ein elegantes, neues Makeover und ein ausgetüfteltes technisches Upgrade. Der neue ghd gold® Styler mit der Dual-Zone Technologie für Premium-Leistung, einer verkürzten Aufheizzeit, einem eleganten Design für geschmeidiges, leicht gleitendes Styling und automatischem Schlafmodus… Dem maßgeschneiderten, stilvollen Look steht also ab sofort nichts mehr im Weg!

„Wir bringen 2018 glattes Haar zurück“, erklärt Adam Reed (ghd global ambassador), „aber auf eine trendige Weise. Das Geheimnis des Erfolgs liegt in der Durchführung – man beginnt bei den Looks mit einem brillanten Blow Dry mit dem ghd air® Haartrockner, danach gleitet man mit dem neu entwickelten ghd gold® Styler über das Haar, um den letzten Frizz oder Knicke zu beseitigen.“

DIE NEUE DUAL-ZONE TECHNOLOGIE

Der ghd gold® Styler hat es in sich, denn grundsätzlich ist die Qualität der Platten eines Glätteisens ausschlaggebend und bestimmen die Qualität des Styling-Ergebnisses. Die fortgeschrittenen ghd gold® Styler-Platten haben eine intelligente Dual-Zone Technologie und halten so die optimale Stylingtemperatur konstant vom Ansatz bis in die Spitzen. Die Dual-Zone Technologie hat zwei Sensoren, welche die optimale Stylingtemperatur von 185°C konstant beibehalten, sodass das Haar in nur einem Stylingzug perfekt gestylt ist. Die zwei Temperatur Sensoren (im Gegensatz zu nur einem Sensor, bei herkömmlichen Glätteisen), sorgen unabhängig voneinander pro Platte für eine konstante Regulation der Stylingtemperatur entlang der gesamten Platte. Hat ein Styler diese fortgeschrittene Technologie nicht, können die Platten die gleichmäßige Temperatur während des Haarstylings nicht aufrechterhalten.

DIE GOLD DEFINITION DES STYLINGS: 185°C

Forschungen haben ergeben, dass 185°C die optimale Temperatur für das Haarstyling ist und Haarbruch reduziert. Wenn mit einer Temperatur von 185°C gestylt wird, erreicht das Haar die Glasübergangs-Phase. Das ist exakt die Temperatur, ab welcher die Umformung des Haares ohne Schäden gelingt. Deshalb ist es bei allen ghd Stylern nicht möglich, die Temperatur zu regulieren. Eine niedrigere Temperatur ist im Styling ergebnislos und eine zu hohe Temperatur kann anhaltende Schäden verursachen.

GLASÜBERGANGSPHASE ERKLÄRT

Die Benutzung von Glätteisen über 185°C verursacht in der Glasübergangs-Phase vertikale Risse entlang der obersten Schuppenschicht, was die Faserschicht aufstellt, spaltet und Spliss verursacht. Wenn das Glätteisen einen Temperaturregulator hat, sollte nicht die höchste Stufe verwendet werden! Alles über 210°C verursacht ernsthafte Schäden im Haar. „Wir behandeln das Haar sehr behutsam; wie einen wunderschönen und kostbaren Stoff. Der ghd gold® Styler bietet eine brillante Voraussetzung für Glanz und Bewegung – der Look ist buchstäblich geradliniger Luxus! gleitet durch das Haar und liefert konstant die, für das Haar sichere Temperatur von 185 °C. So ist es perfekt gestylt, ohne dabei geschädigt zu werden,“ erklärt Adam.

Mehr Informationen:

www.ghdhair.com/de