Barbershop: Murdock London

Die Metropole London ist definitiv eine Weltstadt und sie verdient ihren Titel durch ihre spannende Vergangenheit und unzähligen Sehenswürdigkeiten.

Die vielfältigen Facetten bilden einen faszinierenden Kontrast zwischen Tradition und Moderne und exakt dieser Spagat gelingt Murdock London in seinen verschiedenen Locations auf besonders raffinierte Art und Weise:

„Seit 2006 ist es uns gelungen, insgesamt vier Murdock London Barbershops ins Leben zu rufen. Obwohl wir unseren Sitz in sehr unterschiedlich geprägten Stadtteilen haben und verschiedene Konzepte in Bezug auf die Einrichtung und das Design verfolgen, gibt es dennoch einen großen, gemeinsamen Nenner: Ob Shoreditch, Convent Garden, Liberty oder Soho –Wir stehen für die Verbindung zwischen Tradition und Moderne“, betont Diego Assandri und lächelt uns an. „Die Gentlemen sind bei uns in den besten Händen, denn sie werden nach Strich und Faden verwöhnt – nicht nur mit traditionellen Handwerk und einem erstklassigen Service, sondern auch qualitativ hochwertigen Produkten. Wir fokussieren das Ziel, die Pflege für „Mann“ auf das allerhöchste Niveau zu bringen: Neben einer professionellen Behandlung mit exklusiven und angepassten Produkten unserer Eigenmarke, schaffen wir in unseren Locations ein Ambiente, das zum Verweilen einlädt.“

DSC 8604

Seit Oktober 2015 ist der „Murdock Man“ in der neusten Location, in Soho zu Hause. Das Stadtviertel selbst beherbergte im Laufe des 20. Jahrhunderts vorwiegend das "Bohemian London", die eher unkonventionellen Einwohner der Stadt. Zahlreiche prominente Künstler und Schriftsteller lebten dort und waren in den umliegenden Restaurants und Kneipen fast zuhause, wonach sie das Viertel entscheidend prägten. Die Carnaby Street war ein Zentrum des „Swinging London“ der 60er Jahre und die Modeboutiquen, die ihren Ursprung in den avantgardistischen 80er Jahren haben, reihen sich in die hohen Fassaden der Gebäude. Es wundert daher nicht, dass Brendan Murdock, Gründer von Murdock London, sich ausgerechnet in diesem Stadtviertel niedergelassen hat. Die Räumlichkeiten wirken durch die vielen Lichtquellen und unterschiedlich hellen Lichtinseln klar und freundlich und erinnern durch die dunklen Metalle und Verglasungen an moderne Lofts in New York City. Durch zahlreiche Elemente der Georgianischen Architektur erfolgt die symmetrische Gliederung in einen glanzvollen Eingangsbereich. Fein sortiert, liegen hier die exklusiven Produkte griffbereit in den vielen Regalen aus hellem Holz, die optische Frische und Wärme erzeugen. Die Zeitschriften über Kunst, Musik und Literatur sind tadellos auf einen kleinen Beistelltisch sortiert und verweisen auf die gehobene Lebensweise der männlichen Kundschaft, des „Murdock Man“. Apart und stilvoll präsentieren ausgewählte Gemälde an den Wänden seine Lebenshaltung und bieten einen Einblick in verschiedene Zeitabschnitte seines Alltags. 

DSC 8593

„Die moderne Einrichtung ist ganz entscheidend durch dieses lebendige Stadtviertel inspiriert und fügt sich dadurch nahtlos in das stimmige Gesamtbild. Besonders die klaren Linien und das moderne, lebendige Ambiente bieten „Mann“ die richtige Atmosphäre, während er seinen gehobenen Stil pflegt und sich bei einem Glas Whiskey oder Bier entspannt“, erklärt Diego Assandri. „Unser Leitsatz lautet: ‚Service, Service, Service!‘ und ist wirklich in allen Murdock Barbershops Programm. Unsere Kundschaft bildet das zentrale Element unserer gesamten Arbeitsweise. Wir bieten ihnen exklusive und luxuriöse Packages und Treatments an, die keine Wünsche offen lassen und dem gepflegten Erscheinungsbild unserer Kundschaft den letzten Schliff geben. Hauptsächlich empfangen wir hier in Soho Herren im Alter zwischen 40 und 50 Jahren, die in diesem gehobenen Stadtviertel beschäftigt sind. Dennoch richtet sich unser Konzept auch an die Damen und die ein oder andere von ihnen stattet uns oftmals einen Besuch ab, um ihrem Partner ein besonders und individuelles Präsent zu bereiten.“

Der professionelle und hochklassige Service gelingt vor allem durch die strenge Auswahl der Mitarbeiter: Master Barber Alex Glover blickt bei der Einstellung der Mitarbeiter streng auf deren Finger und hält entschieden an ihrer Weiterbildung fest. Insgesamt acht Mitarbeiter werden alle zwei Wochen intern durch ihn geschult: Auf dem Programm stehen hierbei das professionelle Rasieren und Stutzen der Barthaare und der Konturenshave, damit das charakteristische Merkmal von „Mann“ bestmöglich zur Geltung kommt. Selbstverständlich werden bei den verschiedenen Stylings der Haare, die innovativen Produkte der Eigenmarke verwendet, wonach es für Alex Glover unumgänglich ist, die Mitarbeiter über die pflegenden Inhaltsstoffe und hochwertigen Substanzen, genauestens zu instruieren. Auch die traditionellen Anwendungen, wie warme und kalte Kompressen, die eine exklusive Rasur eröffnen und beenden, sind Schulungsinhalte – Gefolgt von dem richtigen Know-How über die professionelle Bartpflege, in der die edelsten Produkte eingeführt werden, um den Kunden später bestmöglich zu beraten.

DSC 8665

„Unsere attraktiven Produkte bergen in ihren Inhaltsstoffen ein offenes Geheimnis“, schmunzelt Diego Assandri. „Die meisten von ihnen enthalten nämlich Duftnoten, die eigentlich eher im Frauensegment verwendet werden. Durch diese wesentliche „weibliche“ Komponente in einem Produkt, das lediglich den Gentlemen vorbehalten ist, entsteht bei beispielsweise einem Rasierwasser ein interessanter Kontrast in der Duftnote. Dieses harmonische Gesamtgefüge macht unsere pflegenden Produkte in ihrer Wirkung auf den Geruchssinn letztlich aus. Wir sind sehr zufrieden mit der Vermarktung unseres umfangreichen und attraktiven Produktsortiments: Die verschiedenen Shampoos, Eau de Colognes, After Shaves, Bartcremes, Bartöle, Bartshampoos oder Bartpeelings sind das tolle Ergebnis einer langen Ausarbeitungsphase.“ 

Die Verwendung und der Verkauf der luxuriösen Produkte erfolgt selbstverständlich durch das qualifizierte Mitarbeiterteam, das neben einem professionellen Service, auch eine kompetente und individuelle Beratung leistet.

DSC 8696

„Natürlich spielt bei der Auswahl der Mitarbeiter nicht nur die fachliche Kompetenz eine Rolle, denn wir legen prinzipiell auch sehr großen Wert auf das Engagement und die Teamfähigkeit unserer Mitarbeiter. Durch die Tatsache, dass sie im konstanten Dialog zueinander stehen, ist es uns besonders wichtig, dass eine reibungslose Verständigung unter ihnen erfolgt. Schließlich trägt eine gute Atmosphäre unter den Mitarbeitern letztlich zu der Zufriedenheit und zum Wohlbefinden unserer Kunden bei.“

www.murdocklondon.com

Instagram

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6