AURORA – Alternative Hair Show 2015 Royal Albert Hall, London

Die Haarkreationen? In leuchtenden, kräftigen Farben und so unterschiedlich sie auch präsentiert wurden – in jedem Fall ausdrucksstark. 

Im Jahr 1983 wurde das Mega-Event der Friseurbranche von Tony Rizzo ins Leben gerufen, der gemeinsam mit Anthony Mascolo (Präsident) in diesem Jahr zum 33. Mal im Rahmen der „Fighting Leukaemia“ seinen Kampf, seinen persönlichen „Kreuzzug“, gegen die Krankheit Leukämie führte. Genau das brachte Tony Rizzo in seiner Begrüßungsrede auch zum Ausdruck: „Mein Dank gilt an erster Stelle natürlich den wunderbaren Gästen, die heute Abend an diesem einzigartigen Event teilnehmen und natürlichen den großzügigen Sponsoren, den tollen Teams und kreativen Köpfen, die mit den avantgardistischen Haar-Künsten und visionären Stylings diesen Abend erst möglich machen!“

Die Gäste aus aller Welt erlebten die individuellen und äußerst kreativen Interpretationen des Mottos „Aurora“ (Polarlicht), als der Vorhang für die grandiosen Shows, mit den ausgefallensten Kostümen und Stylings, fiel. Insgesamt 19 internationale Teams aus aller Welt, darunter Saco, Babicz, Rossa Danagher, Anne Veck, Class, Mario Krankl, Paul Stafford, Gogen, E Salon, TIGI Creative Team, Kohsuke, Alan Edwards, Robert Cromeans, Andrew Collinge, Fehringer, Klaus Peter Ochs, Laszlo Hajas, Dmitry Vinokurov, Carlo Bay und Sanrizz begeisterten die Zuschauer und sorgten für ein fulminantes Spektakel aus innovativen Haarkreationen, glanz- vollen Lichteffekten und unvergesslichen Showeinlagen. 

Der Glanz und die Farbpalette des Mottos „Aurora“ wurde dabei ganz verschieden interpretiert und die Polarlichter begegneten den Zuschauern sowohl in soften, fast schon matten Pink- und Gelbtönen, die bis in die Zuschauerreihen schimmerten, als auch in kräftigen und leuchtenden Blau- und Grün-tönen, die an das Naturspektakel lehnten. 

Die Benefizveranstaltung konnte in diesem Jahr insgesamt 201.000 Pfund, umgerechnet knapp 271.000 Euro, an Spendenbeträgen sammeln, die im Rahmen der „Fighting Leukaemia“, in verschiedenen Projekten zugunsten der Leukämieforschung eingesetzt werden. 

Instagram

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6