Hairdreams & Charlie Le Mindu: „A Male Gaze – Ein männlicher Blick“

Im Fokus der aktuellen Kollektion standen weiß schimmernde, speziell gefertigte Echthaare von Hairdreams, die Le Mindu im legendären Crazy Horse in Szene setzte. Le Mindu stellt seine neue „Haute Coiffure“-Kollektion zum zweiten Mal in einem außergewöhnlichen Rahmen vor und enthüllt seine Werke im berühmten Crazy Horse Varieté in einer 30-minütigen Revue in 5 Szenen.



Im Einklang mit dem Ort und Namen der Kollektion ist die Show gefüllt mit Erotik und den eigenen Fantasien des Designers, der einmal mehr Echthaare von Hairdreams als wichtigsten Werkstoff für seine spektakulären Kreationen einsetzt. 5 Tänzerinnen, unter ihnen die ikonische Tänzerin und Artistin Irina Bouglione, präsentieren im Crazy Horse Le Mindus neue Schöpfungen in einer multimedialen Live-Performance, deren Rhythmus von der Musik des französischen Elektro-Duos „Kap Bambino“ vorgegeben wird.



Die spektakulären Schöpfungen der Kollektion umfassen glänzende Haarkleider, extravagante Haarmasken und Bondage-Masken, durch welche der Designer und Haarkünstler seine eigene, unkonventionelle Sichtweise des „Male Gaze“ in einer ästhetischen Revue darbietet. Le Mindu versteht es einmal mehr, innovatives Friseurhandwerk  mit avantgardistischer Schneiderkunst zu verbinden, und stattet die Tänzerinnen des Crazy Horse fast ausschließlich mit dem Material Haar aus.



Die Kollektion „A Male Gaze“ wurde vor internationaler Presse und einem begeisterten Publikum aus der Mode- und Kulturszene im Crazy Horse Paris präsentiert.





www.hairdreams.de

Reportage über Charlie Le Mindu

Instagram

  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
  • 6